Schiffsservice und Reparaturen

Unser zweites Dienstleistungssegment sind Schiffsreparaturen und -wartungen, einschließlich Dockreparaturen zur Erneuerung der Schiffsklasse. Die von uns durchgeführten Reparaturen erfolgen unter Aufsicht der Klassifikationsgesellschaften.

Unser Angebot ist an Reedereien gerichtet, deren Schiffe in europäischen Gewässern fahren, wir können aber nötigenfalls unsere Fachleute in sehr kurzer Zeit in eine beliebige Weltecke schicken.

Die mit der befreundeten Reederei Strahlmann Branch Office Szczecin Sp. z o.o. geschlossene Vereinbarung erweitert unser Angebot um die Möglichkeit, ca. 100 in verschiedenen Bereichen qualifizierte Fachleute einzusetzen. Durch diese Zusammenarbeit können wir jede Art der Arbeiten durchführen: angefangen von Arbeiten am Schiffsrumpf sowie an mechanischen und hydraulischen Anlagen bis hin zu Arbeiten an hochentwickelten Automatikgeräten und komplizierten elektrischen Systemen.

Im Rahmen der Dockreparaturen und Wartungen führen wir technische Überprüfungen und Reparaturen folgender Schiffsbauteilen durch:

Brücke:

  • Steuerungs-, Kontoll- und Alarmanlagen;
  • Funk- und Kommunikationsausrüstung;
  • Navigationsausrüstung;

Maschinenraum:

  • Hauptmotor und Getriebe;
  • Ruderanlagen;
  • Strahlruder;
  • Hilfsmotoren;
  • Turbolader;
  • Hauptkessel und Hilfskessel, Wärmetauscher;
  • Hilfsausrüstung (z.B.: Pumpen, Separatoren, Kompressoren, Ventile, Ventilatoren etc.);
  • Klimaanlagen und Kühlanlagen für Lebensmittel;
  • Stromversorgungsanlagen des Schiffes, Stromversorgungssteuerung und Stromverteilungsanlagen;
  • Wellengeneratoren und Stromgeneratoren;
  • Steuerungs-, Kontoll- und Alarmanlagen im Maschinenraum;

Decksanlagen:

  • Bootsdavits und Boote (jährliche und fünfjährliche Überprüfungen, zertifizierte Inspektoren);
  • Ladeanlagen, Kräne, Aufzüge, Portalkräne (Prüftests und Reparaturen);
  • Anker- und Anlegeausrüstung;
  • Fallreepe und Gangways, Aufzüge;
  • Hydraulische und elektrische Lukendeckel-Antriebe;

Schiffsrumpf:

  • Rumpfarbeiten, Wechsel von Stahlblechen (Schweißarbeiten mit GL-Zertifikaten und zertifizierte Werkstoffe);
  • Lukendeckel und Sülle (Stahlbauweise und Abdichtungserneuerung);
  • Erneuerung von Scharnieren und Bolzen, Dichtigkeitstests (zertifizierte Inspektoren);
  • Oberflächenbearbeitung;
  • Hochdruckreinigung (Hydromonitor mit einem Druck von 2300 bar);
  • Reinigung, Anstreichen und Druckprüfungen von Tanks (z.B.: Balast-, Kraftstoff-, Öl-, Frischwassertanks etc.);
  • Rohrleitungen (Reparatur und Wechsel – alle Werkstoffarten)

Sonstige:

  • Zerspanung auf dem Schiff und Auftragsschweißung unter Einsatz eines tragbaren Auftragsschweißgeräts (Durchmesser von 34,9 – 609,7 mm);
  • Ausgießen von Fundamentunterlagen – Fundamente für Motoren und Anlagen (Technologie von Harzmischungen);
  • Erneuerung der Ausrüstung und ihrer Teile in einer Werkstatt
Mostek:

  • Sterowanie, kontrola i systemy alarmowe;
  • Wyposażenie radiowe i komunikacyjne;
  • Wyposażenie nawigacyjne;

Maszynownia:

  • Silnik główny i przekładnie;
  • Mechanizmy sterowe;
  • Stery strumieniowe;
  • Silniki pomocnicze;
  • Turbosprężarki;
  • Kotły główne i pomocnicze, wymienniki ciepła;
  • Wyposażenie pomocnicze ( np.: pompy, separatory, sprężarki, zawory, wentylatory etc.);
  • Systemy klimatyzacji i chłodni prowiantowych;
  • Systemy zasilania statku, sterowanie zasilania i systemy dystrybucji;
  • Prądnice wałowe i generatory prądotwórcze;
  • Sterowanie, kontrola i systemy alarmowe maszynowni;

Mechanizmy pokładowe:

  • systemy żurawików i łodzi (przeglądy roczne i pięcioletnie, certyfikowani inspektorzy);
  • mechanizmy ładunkowe, dźwigi, żurawiki, suwnice bramowe (testy i naprawy);
  • Wyposażenie kotwiczne i cumownicze;
  • Trapy i schodnie, windy;
  • Hydrauliczne i elektryczne napędy pokryw lukowych;

Kadłub:

  • Prace kadłubowe, wymiana stali (prace spawacze z certyfikatami GL i certyfikowane materiały);
  • Pokrywy lukowe i zrębnice (konstrukcja stalowa i regeneracja uszczelnień);
  • Regeneracja zawiasów i sworzni, testy szczelności (certyfikowani inspektorzy);
  • Obróbka powierzchni;
  • Czyszczenie wysokociśnieniowe (hydromonitor o ciśnieniu 2300bar);
  • Czyszczenie i malowanie oraz testy ciśnieniowe zbiorników (np.: balastowych, paliwowych, oleju, wody słodkiej etc.);
  • Rurociągi (naprawa i wymiana – wszystkie typy materiałów);

Inne:

  • Obróbka skrawaniem na statku oraz napawanie przy pomocy przenośnej napawarki (średnice 34,9 – 609,7mm);
  • Wylewanie podkładek fundamentowych – fundamenty silników i urządzeń (technologia mieszanek żywicznych);
  • Regeneracja wyposażenia i jego elementów w warsztacie